Häufige Fragen

Welche Voraussetzungen benötige ich für eine Betreuungskraft?
Die Vorraussetzungen sind überschaubar. Natürlich benötigt eine Betreuungskraft, die im Haus zusammen mit der betreuten Person wohnt und täglich viel Zeit auch nach dem Erledigen der Aufgaben dort verbringt, einen Wohn- Schlafraum / TV und Internetzugang für die Dauer des Einsatzes. Auch muss die Privatsphäre der Betreuungskraft gewahrt werden. Daher setzen wir ein mit dem notwendigen Mobiliar ausgestattetes Gästezimmer und den freien Zugang zu den Sanitäreinrichtungen voraus.

Verfügen alle vermittelten Betreuungskräfte von Mesedi über Deutschkenntnisse?
Die durch uns vermittelten Betreuungskräfte verfügen über unterschiedliche Deutschkenntnisse. Je nach der Art und dem Umfang des Betreuungseinsatzes variieren auch die sprachlichen Anforderungen und dementsprechend auch das notwendige Sprachniveau der Betreuungskraft. Dieser Aspekt wird jedoch von den Mesedi-Mitarbeitern besonders beachtet.

Wieviele Stunden arbeitet eine Betreuungskraft im Rahmen der sogenannten 24 Stunden Betreuung?
Die tägliche Arbeitszeit einer Betreuungskraft beträgt natürlich nicht 24 Stunden. Die normale Arbeitszeit von 40 Stunden pro Woche darf nicht überschritten werden. Die räumliche Nähe zu der betreuten Person ermöglicht jedoch schnelle Reaktion im Ernstfall sowie die Flexibilität bei der Planung der Arbeitszeiten im gesetzlichen Rahmen. Das betrifft, zum Beispiel, den Anfang und das Ende des Arbeitstages, Ruhezeiten usw. Hier gilt ebenfalls der Grundsatz: gute Arbeitsbedingungen bilden die Grundlage für eine zufriedenstellende Betreuung.

Was kostet mich die häusliche Betreuung?
Berücksichtigt werden die Art und der Umfang der Aufgaben, die von der Betreuungskraft zu erledigen sind und das erforderliche Sprachniveau. Da die Betreuung zu Hause auf der Grundlage des geltenden Rechts erfolgt, müssen Sie auf Beihilfen und finanzielle Unterstützung vom Staat nicht verzichten. Außerdem sind die Betreuungsleistungen im Rahmen des Einkommenssteuergesetzes steuerlich absetzbar. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie gerne bei der Beantragung von Pflegegeldern und Beihilfen.

Wie lange bleiben die Betreuungskräfte in der Regel?
Unsere Betreuungskräfte bleiben in der Regel zwischen 6 Wochen bis hin zu 3 Monaten. Hier spielen mehrere Faktoren zusammen, wie z.B. aus welchem Land die Betreuungskraft kommt, sowie der Betreuungsaufwand im Haushalt.

Wie lange binde ich mich nach dem Probemonat vertraglich?
Bei uns profitieren Sie von kurzen Kündigungsfristen. Generell gilt eine 14-tägige Kündigungsfrist.

Ist das Mesedi-Team jederzeit erreichbar und zur Not auch vor Ort?
Wir garantieren Ihnen ständige Erreichbarkeit (auch Sonn- und Feiertags) und machen Hausbesuche auf Wunsch.

Mesedi bietet unter anderem auch psychologische Beratung an. Was kann ich mir darunter vorstellen und was kostet mich das?
Unser Mesedi-Psychologe steht Ihnen bei allen Fragen wie z.B. Demenz, Depression, Parkinson zur Seite. Er stellt mit Ihnen ganz individuelle Konzepte, wie z.B. bei dem Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen oder Sicherstellung der Tagesstruktur, zusammen. Die psychologische Beratung ist für Sie inklusive.

Bieten Sie auch Pflegeberatung nach § 7a SGB XI an und sind diese Leistungen inklusive?
Mesedi profitiert deutschlandweit von einem großen Netzwerk kooperierender, freiberuflicher Pflegeberater/innen, die Ihnen mit qualifiziertem „Know-How“ zur Seite stehen. Für Neukunden bezuschusst Mesedi die Pflegeberatung mit 150 Euro.

Unverbindlich beraten lassen

Mesedi Beratungs & Vermittlungs GmbH & Co. KG
Kalkrieser Weg 9
49086 Osnabrück

Impressum
Datenschutz
Cookie Richtlinie EU

Mesedi Beratungs & Vermittlungs GmbH & Co. KG hat 4,75 von 5 Sternen | 76 Bewertungen auf ProvenExpert.com
Vermittlungsagentur für Seniorenbetreuung in den eigenen vier Wänden